Herzlich wilkommen zum International Harp Therapy Program, Europa

- IHTP seit 1990 in die USA-

Christina 4

Sind Sie daran interessiert zu lernen:


wie Sie mit Harfenspiel Erleichterung und Entspannung bei sich selbst und anderen bewirken können?
wie Sie mit der Harfe improvisieren können?
wie Sie mit Resonanz arbeiten können?
wie Sie die Harfe therapeutisch verwenden können während Genesungsprozessen und in
schwierigen Lebensphasen?
wie Ihnen die Harfe als Kontakt - und Verbindungsmöglichkeit dienen kann im Umgang mit
Menschen, die nicht wie die meisten Menschen kommunizieren können?
wie Sie in einer Gruppensituation mit der Harfe arbeiten können?
wie Sie Menschen mit Beeinträchtigungen zum Harfenspiel motivieren und zum eigenen Spiel anleiten können?

Dann ist diese Ausbildung etwas für Sie!

Das International Harp Therapy Program bildet Sie Schritt für Schritt zum/zur therapeutischen Harfenspieler/in aus.

 


Sie lernen:

Wie Sie in verschiedenen Arten spielen können, womit Ihnen eine fundierte Basis zur 

Verfügung steht um improvisieren zu können.
Wie Sie auf therapeutischer Ebene kommunizieren können ebenso wie empathisches
Zuhören, NLP und Transaktions-Analyse.
Etwas über das Arbeiten und den Umgang mit Situationen im Krankenhaus und
Hospiz.
Wie sie eine korrekte Haltung annehmen können mittels der Alexander-Technik.
Etwas über Anatomie und darüber, welche Wirkungen Klang und Vibrationen auf
den Körper haben.
Wie Musik-Therapie und Harfen-Therapie sich unterscheiden.
Mit anderen Menschen in Resonanz zu gehen, um so die heilende Kraft der
Harfenmusik wirksam einsetzen zu können.
Wie Klang und Vibration wirken auf unser ganzes emotionales, physisches und
spirituelles Sein.

Sie entwickeln Ihre ganz persönlichen musikalischen Qualitäten.

IHTP Europe bietet Ihnen:

 


eine umfassende, vertiefte Ausbildung, die seit 1990 in den USA anerkannt ist, sowie
akkreditiert ist durch den National Standards Board for Therapeutic Musicians in den USA;
erfahrene Lehrer, die Sie bei allen Modulen begleiten;
erfahrene Mentoren, die Ihnen bei allen Hausaufgaben zur Seite stehen.

Die Hausaufgaben und Praktika werden im Laufe des Jahres, das auf die Unterrichtswoche
folgt, Gestalt annehmen.

 

 

Jedes Jahr in Juli wird die Ausbildung stattfinden und können Sie teilnehmen an die PREP Schule, Introductionstag,

Level 1 und 2.

 

Hier können Sie eine Indruck bekommen; es ist ein kleiner Film von die Woche in 2016.